&

Das italienische Wort für Mühle

 

Der Name unseres kleinen Lokals offenbart unsere Leidenschaft für die italienische Lebensart, die untrennbar verbunden ist mit Genuss: also gut essen, gut trinken, in angenehmer Umgebung und in feiner Gesellschaft. Nicht mehr und nicht weniger. Und in der Harmonie all dessen zeigt sich einmal mehr: Diese Leidenschaft geht durch Keller und Küche direkt in den Magen und mitten ins Herz.

Kulinarisch haben wir uns der Manufaktur des puren Geschmacks verschrieben. Bei uns wird nach typischen Rezepten der cucina casalinga gekocht. Hier zählt nicht die Inszenierung sondern Ehrlichkeit und das, was von Herzen kommt.

 

Genuss ist das Wesen unserer Philosophie. Genießen mit allen Sinnen. Tut das im kleinen, aber feinen Ambiente der über 700 Jahre alten Mühle, das der entspannten Art des Genießens gewidmet ist und durch natürlichen Charme und persönliches Engagement zum idealen Ort des Verweilens wird ...angenehm, sympathisch und unkompliziert. Wir möchten, dass Ihr Euch bei uns wohlfühlt und den Service eines kleinen Familienbetriebes genießt, der mit Freundlichkeit und Hingabe für Euch da ist. 

Nur das Seltene bleibt das Besondere

An zwei Wochenenden im Monat freuen wir uns um 19 00 h auf die Begegnung mit unseren Gästen um dann geschlossen zum gemeinsamen  Menüstart über zu gehen. Mögliche Gelegenheiten nennen wir gerne auf Anfrage. Aus Hauptberuflichen Gründen beschränken sich diese jedoch leider ausschließlich auf Freitag- und Samstagabend

Die schönsten Momente sind doch die,

in denen man sich entscheidet,

das Leben einfach zu genießen.

Genuss kann man schenken...

 

Wir bitten um Verständnis dafür, dass unsere Genussscheine ausschließlich mit einem Betrag in der Höhe Eurer Wahl versehen sind und es uns nicht möglich ist, Euch diese per Mail zukommen zu lassen...

Gerne jedoch nach Vereinbarung (fast) jederzeit bei uns in der Mühle zur Abholung oder inkl. Rechnung per Post, weisen allerdings in diesem Falle darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Postweg haben und uns erlauben,  € 1,50 dafür zu verrechnen.

Und... Ankunftsgarantie können wir natürlich keine geben. 

Unser Menü in Vier Gängen kostet derzeit € 47,-/Person inkl Aperitif zur Begrüßung. 

Der Genussschein erlangt Gültigkeit, sobald der vollständige Betrag bei uns vermerkt wurde. 

So einen Genussschein kann man wunderbar mit etwas Geschichte verfeinern: die außergewöhnliche Vergangenheit des Hauses gibt’s nämlich auch in gebundener Form - 75 Seiten Mühle- und Familiengeschichte  € 18,-     (zzgl. € 2,50 Postgebühr)

Unseren „Vino della casa“, den wir gemeinsam mit der Winzerfamilie Autrieth aus dem Weinviertel erschaffen haben, nennen wir - 1363 - nach der ersten urkundlichen Erwähnung der Mühle zu Düns. Er macht das Ganze dann zu einem perfekten Geschenk (nur Abholung)

...und wann genießt Ihr?

Wir würden uns freuen...

Familie Gehrmann

geschichtsheft - die mül ze tüns (3).jpg